Aktuelle Zeit: 13. Nov 2018, 18:09  


});});


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 3088

 Rückruf - Recall-Betrug durch Händler 
AutorNachricht
Werkzeugreicher
Benutzeravatar

Registriert: 11.2016
Beiträge: 81
Wohnort: Appenzell
Geschlecht: männlich
Fahrzeugmarke: Dodge Challenger SRT 392
Farbe: Jazz Blue
PS: 492
#11Beitrag Re: Rückruf - Recall-Betrug durch Händler
Mein Beileid!

Aber zu dem Thema: Habt ihr bei Dodge unter eurer VIN euren Namen stehen? Bei mir heisst es, das gehe nicht da nicht in Amerika....

Oder wie sollte ich sonst die Infos erhalten für Recalls?
Leander

_________________
Nur fliegen ist schöner! 😊

2016 Dodge Challanger SRT 392HEMI, Keramikversiegelung, CTX Conversion mit FrontCam & Jailbraker Box, DiodeDynamics LED Innenraum, Zito ZS07 Satin Bronze Sommerräder


29. Jan 2017, 06:34
Profil
Werkzeugreicher
Benutzeravatar

Registriert: 08.2013
Beiträge: 63
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Fahrzeugmarke: Dodge Challenger RT
Farbe: Schwarz
PS: 405
#12Beitrag Re: Rückruf - Recall-Betrug durch Händler
Skyraider hat geschrieben:
Mein Beileid!

Aber zu dem Thema: Habt ihr bei Dodge unter eurer VIN euren Namen stehen? Bei mir heisst es, das gehe nicht da nicht in Amerika....

Oder wie sollte ich sonst die Infos erhalten für Recalls?
Leander


Ich habe im vergangenen Jahr ein Schreiben von Chrysler per Post erhalten, in dem ich über die Rückrufaktion bzgl. Airbag informiert wurde und der Aufforderung des Tausches nachkommen möge (habe ich natürlich getan). Es existiert also ein Verzeichnis von Besitzer zu Fahrzeug (VIN), ggf. ein Abgleich mit dem Fahrzeugregister des Verkehrsamtes (Zulassung).

_________________


29. Jan 2017, 11:02
Profil
Challenger Fan
Benutzeravatar

Registriert: 12.2014
Beiträge: 258
Wohnort: (D)eutschlands (L)etzte (G)egend
Geschlecht: männlich
Fahrzeugmarke: Opel/ VW/ Dodge
Farbe: grau/ silber/ blau
PS: 477
#13Beitrag Re: Rückruf - Recall-Betrug durch Händler
tj1895 hat geschrieben:
Ich glaub wir brauchen bald eine extra Rubrik mit den schwarzen Schafen.

:Polizei: :arbeit:

_________________
Das letzte Fahrzeug ist immer ein Kombi

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen
#StärkeBayer


29. Jan 2017, 12:09
Profil
Werkzeugreicher
Benutzeravatar

Registriert: 02.2017
Beiträge: 79
Geschlecht: männlich
Fahrzeugmarke: Dodge Challenger
Farbe: Weiß
PS: 381
#14Beitrag Re: Rückruf - Recall-Betrug durch Händler
Will mich hier mal eben einklinken.
Habe mir gerade nen Challenger RT aus dem Jahr 2011 zugelegt.
Wäre es eurer Meinung nach sinnvoll nen Dodge Händler aufzusuchen und sich nach ausstehenden Rückrufaktionen zu informieren?
Fahrzeug wurde ende letzten Jahres importiert.
Gruß Matthias

_________________
Wer zu spät kommt braucht mehr Leistung


27. Feb 2017, 13:23
Profil
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 2661
Wohnort: Ostwestfalen
Geschlecht: weiblich
Fahrzeugmarke: Focus ST, Focus RS
Farbe: Schwarz / Weiß
PS: 225
#15Beitrag Re: Rückruf - Recall-Betrug durch Händler
Moin wenn du nur gucken willst ob ein Recall offen ist brauchst du nicht zum Händler fahren.
Du kannst auch hier deine VIN eingeben und gucken ob was drin steht.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Heut´Nacht kein Auge zu gemacht, du hast mich um den Schlaf gebracht. Deine Kurven, deine Formen bleiben mir nicht mehr verborgen. Bald kann ich dich seh`n in meiner Garage steh´n, 6 Jahre Warterei sind dann mit einem Schlag vorbei.


27. Feb 2017, 13:40
Profil Besuche Website
Werkzeugreicher
Benutzeravatar

Registriert: 02.2017
Beiträge: 79
Geschlecht: männlich
Fahrzeugmarke: Dodge Challenger
Farbe: Weiß
PS: 381
#16Beitrag Re: Rückruf - Recall-Betrug durch Händler
Ah cool.
Dank dir.

_________________
Wer zu spät kommt braucht mehr Leistung


27. Feb 2017, 13:41
Profil
Challenger Profi
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 626
Geschlecht: männlich
Fahrzeugmarke: Challenger 3.6 VVT
Farbe: schwarz
PS: 309
#17Beitrag Re: Rückruf - Recall-Betrug durch Händler
Hammer


27. Feb 2017, 13:48
Profil
Werkzeugreicher
Benutzeravatar

Registriert: 02.2017
Beiträge: 79
Geschlecht: männlich
Fahrzeugmarke: Dodge Challenger
Farbe: Weiß
PS: 381
#18Beitrag Re: Rückruf - Recall-Betrug durch Händler
Airbag und Türgriffe sind bei mir abgehakt. Von Steuerkettenproblemen steht da nichts weder offen noch geschlossen. Aber ich hab den Recall P01 gefunden. Da ist die Rede von 2009-2012 Modelle mit 5,7l Hemi.
hmmm

_________________
Wer zu spät kommt braucht mehr Leistung


27. Feb 2017, 14:20
Profil
Challenger Profi
Benutzeravatar

Registriert: 09.2014
Beiträge: 942
Wohnort: Kloten ZH
Geschlecht: männlich
Fahrzeugmarke: Challi RT Handgerissen
Farbe: Schwarz
PS: 388
#19Beitrag Re: Rückruf - Recall-Betrug durch Händler
Die Steuerkette betrifft nur die Automaten, wenn du also einen Schalter hast, ist alles in Butter! :wink:

_________________
LG
Roman


27. Feb 2017, 18:59
Profil
Werkzeugreicher
Benutzeravatar

Registriert: 02.2017
Beiträge: 79
Geschlecht: männlich
Fahrzeugmarke: Dodge Challenger
Farbe: Weiß
PS: 381
#20Beitrag Re: Rückruf - Recall-Betrug durch Händler
year. Wusste doch dass der Schalter die bessere Wahl ist.
Dank euch für die Antworten.
Gruss
Matthias

_________________
Wer zu spät kommt braucht mehr Leistung


28. Feb 2017, 06:43
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de